FKV Meisterschaft Hollandkugel

 

Jugendteam für die DM steht

 

 

Kleinensiel/WBö, Bei Dauerregen mussten die Jugendlichen bei der Meisterschaft des Friesischen Klootschießerverbands (FKV) gute Weiten mit der Hollandkugel rausholen.

Der sportliche Ehrgeiz wurde noch mit der Nominierung für die DM in Middels belohnt. Jeweils 4 Mädchen und Jungen, 3 Stammwerfer plus Ersatzwerfer zählen zum Team.

In der männlichen A-Jugend insgesamt nur 5 Aktive dabei. Überragend erneut der Oldenburger Landesmeister Bjarn Bohlken, Grabstede, der für die Goldmedaille 762,60 m vorlegte. Wie in der Vorsaison wurde Rico Wefer, Mentzhausen, 696,50 m Vizemeister. Bronze gewann Hauke Schmidt, Ostermarsch, 620,25 m. In der „kleinen“ Mannschaftswertung Oldenburg mit 1791,40 m vorn vor Ostfriesland mit 1459,10 m. In der weiblichen A-Jugend startete Lene Gerjets, Etzel, Vorsaison FKV Meister B-Jugend, gleich wieder durch. Mit 583,30 m gewann die 16 jährige Gold. Die Titelverteidigerin Mareile Folkens, Waddens, 571,60 m, wurde Vizemeisterin. Julia Heiken, Schirumer-Leegmoor, Vizemeisterin in der Vorsaison holte mit 560,45 m Bronze. Hier führen die Ostfriesen die Länderwertung mit 2663,95 m vor Oldenburg 2332,25 m an. Zu einem Zweikampf kam es in der männlichen B-Jugend unter den beiden Landesmeistern. Thore Bruns, Waddens, nutzte den Heimvorteil und gewann mit 679,00 m Gold. Silber ging an Tammo Ubben, Ihlow, 646,55 m. Dritter wurde Brian Wessels, Torsholt, 627,00 m. Vier Oldenburger gegen zwei Ostfriesen, so fiel die Länderwertung für Oldenburg, 2076,75 m hoch gegen Ostfriesland, 1184,95 m, aus. Bei der weiblichen B kein Länderkampf, keine Ostfriesen. Oldenburg legte hier 2074,20 m zur Gesamtwertung bei. Die Oldenburger Meisterin Zarah-Marie Martens, Petersfeld, 427,50 m gewann den FKV Titel, gefolgt von Jacqueline Oltmer, Hollwege und Lara Grimm, Waddens. Von Teilnehmerfeldern, je 12 Jungen und Mädchen, konnte man in der C-Jugend sprechen. Ganz knapp die Entscheidung um Gold und Silber. Über die Goldmedaille freute sich Dominik Köster, Langendamm/Dangastermoor, 543,80 m. Der Friesländer hatte in der Voprwoche bei der Landesmeisterschaft nur Rang fünf belegt. Vizemeister wurde der ostfriesische Landesmeister, Timon Claassens, Uttel, 542,65 m, gefolgt vom Oldenburger Landesmeister Ben Sanders, Reitland 521,40 m. Die Teamwertung gewann Oldenburg, 2488,20 m, vor Ostfriesland, 2342,90 m. In der weiblichen C setzte sich die ostfriesische Meisterin Fieke Müller, Reepsholt, 513,45 m überlegen durch. Silber gewann Hannah de Vries, Noord Norden, 488,90 m, vor ihrer Vereinskameradin Feemke Mennenga, 484,05 m. Bei der Landesmeisterschaft war die Platzierung der beider Norder umgekehrt gewesen. In dem DM Team sind bei der männlichen Jugend zwei A- und zwei B-Jugendliche aufgestellt. Zum Team zählen Bjarn Bohlken, Rico Wefer, Thore Bruns und Ersatzwerfer Tammo Ubben. Bei den Mädchen bringen sich Lene Gerjets, Mareile Folkens, Julia Heiken und Ersatzwerferin Stephanie Franke, Neuschoo, ein.

 

Ergebnisse

Kategorie: Kloot/ Hollandkugel, geschrieben am 15.09.2017 von Robert Schröder