Landesmeisterschaft der Klootschießer in Westerstede

 

 

Westerstede/WBö, Die neue Saison 2017/18 der Friesensportler startet am 26. August auf der „Robert-Dannemann-Sportanlage“ mit der Meisterschaft der Klootschießer des Klootschießerlandesverbands Oldenburg (KLVO). Startberechtigt sind Einzelwerfer und Mannschaften aus den sieben oldenburgischen Kreisverbänden. Jeder Kreisverband kann je Altersklasse fünf Aktive für die 17 verschiedenen Altersklassen (männlich/weiblich) entsenden. Die jeweils sieben Besten jeder Altersklasse vertreten dann am Sonnabend den 16. September die Oldenburger Farben bei der Meisterschaft des Friesischen Klootschießerverbands (FKV) gegen die Ostfriesen vertreten. In Westerstede stehen vier Bahnen für den Wettkampf zur Verfügung. Ab 12.30 Uhr werfen dort die weiblichen/männlichen Nachwuchsklassen E,- D- und C. Um 14.30 Uhr folgen die männlichen/weiblichen A und B, sowie die Männer II bis IV. Ab 16 Uhr folgen die Männer I, Frauen, Junioren und Juniorinnen.

 

Einladung

 

Kategorie: Kloot/ Hollandkugel, geschrieben am 22.08.2017 von Robert Schröder