FKV Jugend Ersatzfeldkampf

 

Vergleichskampf der Jugendlichen Oldenburg gegen Ostfriesland

 

WBö.Bohlenbergerfeld, Am Sonntag den 1. März ab 14 Uhr auf dem Segelflugplatz in Bohlenbergerfeld, können die besten jugendlichen Friesensportler aus den beiden Landesverbänden Oldenburg und Ostfriesland ihr Leistungspotenzial abrufen. Grund dafür ist der sogenannte Jugend-Ersatzfeldkampf. Mit den ersehnten Klootschießer-Feldländerkämpfen zwischen den beiden Landesverbänden aus Oldenburg und Ostfriesland, wurde es angesichts des milden Winters nichts. Der letzte Vergleich bei knackigem Frostwetter fand vor drei Jahren in Utgast, Kreisverband Esens statt. Als Ersatz, will man altersbedingt, den Jugendlichen einen Vergleich bieten. Die Formalitäten wurden seitens des Friesischen Klootschießerverbands(FKV) um Helmut Eden, dem Fachwart für Klootschießen und Hollandkugel festgelegt. Der sportliche Vergleich wird auf dem Segelflugplatz in Bohlenbergerfeld, KV Friesische Wehde ausgetragen. Die Wettkämpfe werden im Klootschießen als Standkampf ausgetragen. Auch mit der Hollandkugel steht der Leistungsvergleich an. Es können je Landesverband zehn weibliche- und zehn männliche Jugendliche teilnehmen. Für das Klootschießen werden für die männliche Jugend zwei Bretter aufgebaut und für die weibliche Jugend, verfahrungsgemäß der Rundwurf, stehen zwei Bahnen bereit. Die Länge der Hollandkugelbahn, ein Streckenwerfen, wird ca 800 Meter betragen. Auf jeder Seite kommen 10 Jungen und Mädchen in den beiden Disziplinen zum Einsatz. Es beginnt mit dem Kloot. Jeder Teilnehmer hat drei Wurf. Gestartet wird in der Reihenfolge Nummer 10 gegen 10, 9-9, usw. Die leistungsstärksten Aktiven in beiden Lagern kommen zum Schluss dran. Beim Werfen der Aktiven gegeneinander, erfolgt abwechselnd der Wurf vom Oldenburger und Ostfriesen von den beiden Bahnen. In der Endabrechnung zählen jeweils alle drei Weiten der Friesensportler. Ist eine Paarung Jungen/Mädchen zu Ende, begeben sich diese vier Werfer/innen nebenan zur Hollandkugelbahn. Hier wirft dann als Länder-Duo abwechselnd, Jungen, Mädchen gegen einander. Für eine gute Leistung, möglichst wenige Würfe für die Strecke, ist somit die Teamharmonie besonders gefragt. Gegen 17 Uhr ist die Siegerehrung geplant. An die Teilnehmer werden T-Shirts und Urkunden übereicht. Helmut Eden und die Verantwortlichen hoffen auf eine gute Zuschauerresonanz, das sich die sogenannten „Käkler und Mäkler“ zur Unterstützung der Jugendlichen einfinden. Für das leibliche Wohl ist vorgesorgt.

 

Die beiden Landesverbände haben folgende Mädchen und Jungen in den Kader berufen:

 

Oldenburg

 

Weibliche Jugend

 

1. Lena Stulke, Verein Schweinebrück, Kreisverband Friesische Wehde

2. Vanessa Heinz, Moorriem, Stadland

3. Nane Stoffers, Waddens, Butjadingen

4. Neele Bruns, Waddens, Butjadingen

5. Mareile Folkens, Waddens, Butjadingen

6. Jule Bödecker, Torsholt, Ammerland

7. Simke Wiemer, Kreuzmoor, Stadland

8. Natalie von Lienen, Mentzhausen, Stadland

9. Gesa Wempen, Schweinebrück, Friesische Wehde, wirft nur Kloot

9. Elin Wefer, Mentzhausen, Stadland, Hollandkugel

10. Mara Tapken, Moorriem, Stadland, Kloot

10. Jana Bölts, Moorriem, Stadland, Hollandkugel

 

Männliche Jugend

 

1. Eric Klockgether, Mentzhausen, Stadland

2. Jonas Schüler, Esenshamm, Butjadingen

3. Leif Bolles, Kreuzmoor, Stadland

4. Lukas Kilian, Schweewarden, Butjadingen

5. Kilian Janssen, Mentzhausen, Stadland, Kloot

5. Thorge Bolles, Mentzhausen, Stadland, Hollandkugel

6. Torben Lehmann, Grabstede, Friesische Wehde

7. Ludiexe Leandro, Schweinebrück, Friesische Wehde

8. Rico Wefer, Mentzhausen, Stadland

9. Rene Speckels, Abbehausen, Butjadingen

10. Jonas Nünnemann, Mentzhausen, Stadland

 

Ostfriesland

 

Weibliche Jugend

 

1. Julia Allgeier, Blersum, Wittmund

2. Wiebke Erdmann, Westeraccum, Esens

3. Jasmina Doolmann, Großheide, Norden

4. Lene Gerjets, Etzel, Friedeburg

5. Imke Mülder, Schirumer Leegmoor, Aurich

6. Hannah Müller, Reepsholt, Friedeburg

7. Stefanie Seeberg, Rechtsupweg, Norden,

8. Annika Frerichs, Neuwesteel, Norden

9. Lisa Alts, Theener, Norden

10. Mareike Thesinga, Rahe, Aurich

 

Männliche Jugend

 

1. Jelde Eden, Willmsfeld, Esens

2. Jörn Aakmann, Berumbur, Norden

3. Wilko Uphoff, Berumbur, Norden

4. Oliver Janssen, Neu-Ekels, Aurich

5. Mirko Meints, Theener, Norden

6. Florian Eiben, Rispel, Friedeburg

7. Hauke Schmidt, Ostermarsch, Norden

8. Timo Voss, Utarp-Schweindorf, Esens

9. Torben Voss, Utarp-Schweindorf, Esens

10. Thies Borchers, Eggelingen, Wittmund.

Kategorie: Feldkampf, geschrieben am 28.02.2015 von Robert Schröder