Frauen II von Grünenkamp zurückgezogen

 

Spohler Männer IV erfolgreich

 

Ammerland/WBö, Die bisherige Neuner Landesliga Frauen II ab sofort mit einer Mannschaft weniger. Der bisherige punktlose Tabellenletzte Grünenkamp, hat sich vom Punktspielbetrieb abgemeldet. Es stehen nicht mehr genug Werferinnen für das Team zur Verfügung. Der Spitzenreiter Reitland (19:1) verbuchte einen sicheren 5:0 Erfolg beim Sechsten Spohle (5:13). Im Wesermarsch-Duell gelang dem Fünften Augusthausen (8:12) ein 4:0 Erfolg gegen den Vierten Schweewarden (10:8). Das Ergebnis der Partie Langendamm/Dangastermoor gegen Bredehorn wurde nicht mitgeteilt. Bei den Männern IV standen 4 Heimerfolge für die ersten 4 Mannschaften in der Tabelle zu Papier. Spitzenreiter Reitland (20:2) besiegte den Vorletzten Grabstede (2:16) mit 5:0. Der Zweite Altjührden/Obenstrohe (16:4) gewann deutlich mit 8:0 gegen Moorburg/Hollriede (9:13). Torsholt (15:7) mühte sich zum 2:0 Erfolg gegen Schlusslicht Langendamm/Dangastermoor (1:21). Deutlich mit 7:0 setzte sich Spohle (14:8) gegen den Tabellennachbarn Haarenstroth (10:10) durch.

Kategorie: Ligenbetrieb, geschrieben am 26.01.2018 von Robert Schröder