Bei den Frauen II ist die Meisterschafts- und Platzierungsrunde angelaufen

 

Männer IV aus Altjührden/Obenstrohe vor dem Titelgewinn

 

WBö Friesland, Nach den Partien in den beiden Parallelstaffeln Frauen II, steht nun die Meisterschafts- und Platzierungsrunde an. Die bisherigen Partien gegen einander werden mit eingerechnet. Weiterhin auf Meisterschaftskurs befinden sich die Senioren, die Männer IV aus Altjührden/Obenstrohe.

 

Frauen II

 

Meisterschaftsrunde

 

Bredehorn – Schweinebrück 0:3

 

Der Ex-Meister konnte für keine Überraschung sorgen. Der Landesmeister Schweinebrück führt die Viererstaffel mit 5:1 Punkte an. Zweiter ist Reitland (3:3), die den Ex-Meister Leuchtenburg mit 2:0 besiegten. Bredehorn nimmt Platz drei (2:4) ein, gefolgt von Leuchtenburg (2:4).

 

Platzierungsrunde (Plätze sechs bis zehn)

 

Spohle – Delfshausen 2:0

 

Mit diesem Erfolg führt Spohle (9:1) die Staffel vor Delfshausen (7:3) an.

 

Neustadtgödens- Augusthausen 0:3

 

Mit dem Auswärtssieg setzte sich Augusthausen (6:4) an Position drei fest. Neustadtgödens (3:5) ist Vierter.

 

Langendamm/Dangastermoor – Grünenkamp 0:0

 

Im „Kellerduell“ stand ein leistungsgerechtes Remis an. Der Fünfte Grünenkamp (2:8) wies einen Vorsprung von 87 Metern auf. Langendamm/Dangastermoor (1:7) ist Sechster.

 

Männer IV

 

Landesliga

 

Altjührden/Obenstrohe – Leuchtenburg 7:0

 

Dem Ex-Meister gelang ein ungefährdeter Erfolg. Die Friesländer (18:4) befinden sich, bei vier Punkten Vorsprung, auf dem Weg zum Titelgewinn.

 

Langendamm/Dangastermoor – Grabstede 0:0

 

Ein „Kellerduell“ , wobei der Tabellenletzte Grabstede (7:15) einen Vorsprung von 40 Meter aufwies. Langendamm/Dangastermoor, auch 7:15 Zähler, ist Siebter.

 

Spohle – Torsholt 0:2

 

Der Titelverteidiger (9:13) konnte erneut nicht mithalten. Torsholt (14:8) nimmt Platz zwei ein.

Kategorie: Ligenbetrieb, geschrieben am 15.02.2015 von Robert Schröder