Frauen II aus Bredehorn und Schweinebrück führen die Tabellen an

 

Spielfreie Männer IV Altjührden/Obenstrohe die großen Gewinner

 

WBö Wesermarsch, Die Bredehorner Seniorinnen, Frauen Ii, Bredehorn und Schweinebrück führen die Tabellen an. Bei den Frauen II ist nun die Rückrunde beendet. Nun steht für die beiden Parallelstaffeln ab dem 8.2. die Meisterschafts- und Platzierungsrunde an. In Grabstede fiel die Partie Männer IV aus. Die spielfreien Senioren Altjührden/Obenstrohe sind trotzdem die großen Gewinner von diesem Spieltag. Die Friesländer (14:4) führen nach Minuspunkten die Tabellen nun mit vier Punkten Vorsprung an.

 

Frauen II

 

Landesliga Gruppe A

 

Reitland – Augusthauen 5:0 kampflos

 

Kampflos kamen die Gastgeber zu den Punkten. Reitland schloss die Staffel als Tabellenzweiter (13:3) hinter dem spielfreien Landesmeister Schweinebrück (14:2) ab. Augusthausen (5:11) ist Vierter.

 

Delfshausen - Grünenkamp 0:0

 

Im „Kellerduell“ stand ein leistungsgerechtes Remis an. Dem Tabellenletzten Grünenkamp (1:15) , Vorsprung 97 Meter, fehlten allerdings nur 3 Meter zum 1. Saisonsieg. Delfshausen nimmt Platz drei (7:9) ein.

 

Landesliga Gruppe B

 

Spohle – Langendamm/Dangastermoor 3:0

 

Langendamm/Dangastermoor (1:15) bleibt Schlusslicht. Spohle (8:8) ist Dritter.

 

Bredehorn – Neustadtgödens 2:0

 

Die Gastgeber wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Der Ex-Meister Bredehorn (13:3) führt die Staffel vor den punktgleichen Leuchtenburgern an. Neustadtgödens (5:11) nimmt Platz vier ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Männer IV

 

Landesliga

 

Reitland – Langendamm/Dangastermoor 3:0

 

Mit dieser Niederlage haben die Frieslände (6:14) die 2Rote Laterne“ übernommen.

 

Leuchtenburg – Spohle 0:0

 

Für den Titelverteidiger (9:11) läuft es in dieser Saison nicht rund.

 

Torsholt – Haarenstroth 3:0

 

Der Tabellenzweite musste eine Niederlage einstecken. Beide Mannschaften weisen nun 12:8 Punkte auf.

Kategorie: Ligenbetrieb, geschrieben am 31.01.2015 von Robert Schröder