Du bist hier: Aus den Kreisen - Kreisverband Ammerland
> Filteroptionen ein-/ausblenden

Aktiver Filter: aus dem Gesamten Zeitraum


KV Ammerland KM Jugend

 

Etliche zweifache Medaillengewinner

 

 

 

Jeddeloh II/Westerscheps/WBö,- Die Wurfleistungen der Jugendlichen bei der Kreiseinzelmeisterschaft im Straßenboßeln konnten sich sehen lassen. Einige Erfolgstalente mit Titelverteidigungen und zweifachen Siegen, kristallisierten sich heraus. In der Vorsaison im ersten A-Jugend Jahr, der Torsholter Fabian Sommer sogar mit 3 Titeln. Das war natürlich schwer das wieder zu bestätigen. Mit der Eisen heimste Tobias Masemann, Westerscheps, mit 1538 m Gold ein. Vizemeister wurde Fabian Sommer, 1435 m vor Niklas Cording, Gießelhorst, 1403 m. Mit der Gummi rief Keno Wessels, Torsholt eine Topleistung mit 1716 m ab. Er hatte fast 200 m Vorsprung vor dem Zweitplatzierten Erik Grimm, Halsbek, 1518 m. Dritter

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Ammerland, geschrieben am 02.06.2018 von Helmut Riesner

KV Ammerland KM Erwachsene

 

Brüder Marvin und Kersten Coldewey überall top dabei

 

Elke Oltmer und Rainer Hiljegerdes aus der Altersklasse II mit den Rekordweiten

 

 

 

Jeddeloh/Westerscheps/WBö-, In diesem Jahr waren die Vereine KBV Westerscheps (männlich) und BV Jeddeloh II (weiblich) die Organisatoren der Boßel Einzelmeisterschaft im Kreisverband der ammerschen Klootschießer und Boßler. Für die Landesmeisterschaft, am nächsten Wochenende in Zetel haben sich alle Medaillengewinner und die jeweiligen ersten sechs der E- und F-Jugend, die ja nur mit der kleinen Holzkugel werfen, qualifiziert. Bei zweifachem Medaillengewinn, muss sich der Aktive für eine Disziplin, kein Doppelstart bei der Landesmeisterschaft, entscheiden.

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Ammerland, geschrieben am 02.06.2018 von Helmut Riesner

KV Ammerland Standwerfen

 

421 Friesensportler bringen sich ein

 

 

 

Jeddeloh/Westerscheps/WBö, Die Kreis Einzelmeister im Straßenboßeln werden ermittelt. Im Kreisverband der ammerschen Klootschießer und Boßeler beginnt es traditionsgemäß mit dem Standwerfen, wo sich die Teilnehmer nach einem Quotenschlüssel für das anschließende Streckenwerfen,  qualifizieren können. Ausrichter der weiblichen Klassen ist der BV Jeddeloh. Das Standwerfen fand in Jeddeloh II am Langendamm, am Vereinsheim und Hafenstraße statt. Der Boßelverein „Zur Mühle“  ist für die männlichen Klassen zuständig, wo das Standwerfen, auf der Lange Straße und Richtweg, durchgeführt wurde.

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Ammerland, geschrieben am 10.05.2018 von Helmut Riesner

KV Ammerland Standwerfen

 

Auftakt am 5./6. Mai

 

 

Jeddeloh/Westerscheps/WBö, Die Mannschaftstitel im Straßenboßeln bis zur höchsten Ebene sind vergeben.  Nun geht es mit den Einzelmeisterschaften weiter. In den sieben oldenburgischen Kreisverbänden dabei nach unterschiedlichem Modus. Im Kreisverband der ammerschen Klootschießer und Boßeler beginnt es traditionsgemäß mit dem Standwerfen, wo sich die Teilnehmer nach einem Quotenschlüssel für das anschließende Streckenwerfen,  qualifizieren können, wo die neuen Titelträger ermittelt werden. Ausrichter der weiblichen Klassen ist der BV Jeddeloh. Das Standwerfen findet in Jeddeloh II am Langendamm, am Vereinsheim und Hafenstraße statt. Die Kartenausgabe für das Standwerfen befindet sich beim Sportplatz Langendamm. Der Boßelverein „Zur Mühle“  ist für

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Ammerland, geschrieben am 10.05.2018 von Helmut Riesner

KV Ammerland

 

Boßel Kreismannschaftsmeisterschaft

 

Männer II von Westerscheps vor Halsbek

 

 

 

 

Halsbek/WBö, Die Mannschaftsmeister im Straßenboßeln, in den Senioren-Altersklassen, im Kreisverband der ammerschen Klootschießer und Boßeler, standen in Halsbek an. Bei den Männern II wie im Vorjahr vier Mannschaften am Start. In den letzten Jahren das ewig junge Duell zwischen dem Titelverteidiger Halsbek und Westerscheps. In den zwei Gruppen Gummi und Holz gaben die Schepser mit jeweils 3 Wurf Vorsprung, diesmal den Ton an. Die Halsbeker konnten gerade die erforderliche Mannschaftsstärke mit 8 Aktiven auf ihrer Heimstrecke stellen. Insgesamt siegte Westerscheps mit 91 Wurf und 193 Meter. Halsbek kam auf 97 Wurf

mehr lesen ...
Kategorie: Kreisverband Ammerland, geschrieben am 21.04.2018 von Helmut Riesner