Du bist hier: Sportereignisse - Kloot/ Hollandkugel
> Filteroptionen ein-/ausblenden

Aktiver Filter: aus dem Gesamten Zeitraum


Saisonmeisterschaften starten am 08.10.2011 in Mentzhausen!

 

Die diesjährigen Saisonmeisterschaften starten am 08.10.2011 um 11:30 Uhr in Mentzhausen. Eingeladen ist die Oldenburger Klootjugend zu insgesamt 10 Klootwerfen, von denen die sechs besten in die Gesamtauswertung einfließen.  Das letzte Werfen mit anschließender Siegerehrung findet am 14.01.2012 auf dem Sportplatz in Neuenkruge im Ammerland statt.

 

Geworfen wird um Pokale in der Einzel- und Geldpreise in der Mannschaftswertung. Zusätzlich wird der größte Weitenzuwachs zum Vorjahr prämiert. Gleichzeitig wird in der Mannschaft um den Berend-Georg-Gedächtnis-Pokal geworfen.

 

Der Landesverband hofft auf eine rege Beteiligung der aus den Vorjahren bekannten Werfer, als auch auf eine große Zahl an Neueinsteigern.

 

Hier findet Ihr die Auschreibung für die Saisonmeisterschaften und die Bedingungen

mehr lesen ...
Kategorie: Kloot/ Hollandkugel, geschrieben am 03.10.2011 von Robert Schröder

Klootlandesmeisterschaften auf dem Robert-Dannemann-Platz in Westerstede

 

Die Klootlandesmeisterschaften wurden am 20.08.2011 auf dem Robert-Dannemann-Platz in Westerstede durchgeführt. Der Kreisverband Ammerland übernahm dabei die Organisation. Die anderen Kreisverbände des Landesverbandes stellten die Bahndienste. Der KBV Haarenstroth hatte die Verpflegung übernommen.

 

Die äußeren Bedingungen stimmten bei diesen Meisterschaften. Wir erlebten einen sonnigen Tag, in diesem Sommer sicherlich erwähnenswert.

 

Pünktlich um 13:00 Uhr starteten die Aktiven. Die erste Runde wurde pünktlich beendet, nur bei der männlichen D-Jugend kam es zu einem Zeitverzug, da das Feld mit 31 Werfern gut besetzt war.

 

Der Landesverband hat in diesem Jahr die Regeln der Landesmeisterschaften geändert. In der Vergangenheit wurden zwei Runden geworfen. In der

mehr lesen ...
Kategorie: Kloot/ Hollandkugel, geschrieben am 20.08.2011 von Robert Schröder

Hollandkugelmeisterschaften des Landesverbandes in Waddens!

 

Anbei die Ergebnisse der 1. Hollandkugelmeisterschaften des KLVO in Waddens. Der kurzfristig gastgebende KBV Waddens hat sich wiederum stark mit einer gut hergerichteten Strecke präsentiert, so dass auch die FKV-Meisterschaften am kommenden Wochenende in Waddens und somit im Oldenburger Bereich stattfinden können.  Großer Dank an den Verein und den Kreisverband!

 

Teilgenommen haben vier Kreisverbände (BUT, STA, AMM,FRW) mit insgesamt 65 Teilnehmer/innen. Erfreulich insbesondere die Teilnehmerzahl im Frauen- und Männerbereich. Lediglich bei der Weiblichen Jugend A blieb die Teilnehmerzahl mit nur einer Starterin
gering  (hinzu kommen noch 2 Nachmeldungen). Es präsentierten sich fast alle bekannten Leistungsträger mit guten Weiten. Die bloße Besetzung vom Vorjahr ohne Ausscheidungswerfen mit einer relativ geringen, aber dennoch

mehr lesen ...
Kategorie: Kloot/ Hollandkugel, geschrieben am 06.08.2011 von Robert Schröder

Austragungsort der Hollandkugelmeisterschaften geändert!

 

Das Gelände in Crildumersiel steht dem Landesverband am 06. August nicht zur Verfügung. Kurzfristig übernimmt der KBV Waddens die Austragung der Meisterschaften. Damit finden die Meisterschaften in Waddens, Straße Am Deich, statt. Zu erreichen ist das Wettkampfgelände über den Sieltiefsweg. Eine Ausschilderung wird den Weg zum Wettkampfgelände weisen.

 

Ob die FKV-Meisterschaften auch in Waddens oder in Hage ausgetragen werden, wird noch nach den Landesmeisterschaften bekannt gegeben.

 

Bitte alle Aktiven benachrichtigen.

 

Hier findet Ihr die geänderte Einladung.

 

Fleu herut!

 

Robert Schröder

mehr lesen ...
Kategorie: Kloot/ Hollandkugel, geschrieben am 31.07.2011 von Robert Schröder

Landesklooteinzelmeisterschaften erneut im Ammerland!

 

Am Samstag, den 20. August 2011, veranstaltet der Landesverband die Klooteinzelmeisterschaften. Austragungsort ist der Robert-Dannemann-Platz in Westerstede.

 

Auf sechs Bahnen wirft die Klootelite des Landesverbandes in der Einzel- und Kreiswertung. Neu in diesem Jahr ist eine Vereinswertung. Eine Vereinsmannschaft besteht aus 4 Werfern, egal in welcher Altersklasse. Meister ist der Verein, der mit diesen vier Werfern die niedrigste Punktzahl erzielt. Die Punktzahl ergibt sich aus der Platzierung der Werfer.

 

Ziel der neu eingeführten Vereinswertung ist eine bessere Identifikation der Werfer und der Vereine mit den Landesmeisterschaften.  Durch die Erhöhung der Attraktivität des Wettbewerbes erhofft sich der Landesverband eine größere Beteiligung, nicht zuletzt auch auf den FKV-Meisterschaften.

 

In diesem Jahr liegt

mehr lesen ...
Kategorie: Kloot/ Hollandkugel, geschrieben am 23.07.2011 von Robert Schröder